"EINFÜHRUNG IN DAS FINANZSTRAFRECHT“

ONLINE- SEMINAR

Unserer österreichweit anerkannter Strafrecht–Experte, Herr Mag. Christoph Zonsics-Kral, Richter des Landesgerichtes für Strafsachen Wien, wird sich in diesem Online-Seminar folgenden Themen aus dem Finanzstrafrecht widmen:

Themenschwerpunkte

  • Aufbau und Prinzipien des FinStrG
  • Täterbegriff, Beteiligung, Versuch
  • Abgrenzung zwischen gerichtlicher und verwaltungsbehördlicher Zuständigkeit
  • Grundzüge des gerichtlichen Finanzstrafverfahren

TEILNEHMERKREIS:

  • Richter /Richteranwärter
  • Rechtsanwälte / Rechtsanwaltsanwärter
  • Steuerberater / Mitarbeiter
  • Behörden/ Institutionen / Organisationen

Konzept:

Online:

  • Internes System oder Zoom Conference
  • Live – Übertragung (Live-Stream)
  • Seminarpräsentation/Unterlagen in elektronischer Form

Anerkennung/ Nachweis:

  • Zertifikat in elektronischer Form
  • Teilnahmebestätigung in elektronischer Form (zur Vorlage bei
    Approbation)

Methode:

  • Praxisorientiert
  • Intensiver Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern
  • Diskussion
  • Frage/Antwort über die Chat-Funktion oder Live-Einschaltung für
    die direkte Kommunikation

BROSCHÜRE ZUM SEMINAR

Alle Informationen zu diesem Seminar finden Sie auch in unserer Broschüre.

SEMINARBERATUNG UND INFORMATION

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Seminaren und Programmen. Rufen Sie uns an.

Termine

07.03.2024
(Anmeldefrist 05.03.2024)
09:00 – 12:00 UHR

REFERENT / IN:
Mag. Christoph Zonsics-Kral

September 2018 – bis heute
Landesgericht für Strafsachen Wien Richter, zuständig für Wirtschaftsdelikte
• Jänner 2015 – September 2018 Oberlandesgericht Wien Richteramtsanwärter (ua Zuteilungen bei der WKStA und der Finanzmarktaufsicht; 2017 Richterprüfung mit ausgezeichnetem Erfolg)
• Dezember 2013 – Dezember 2014 Oberlandesgericht Wien Übernahmewerber in den richterlichen Vorbereitungsdienst
• September 2003 – 2013 Rechtsanwaltskanzlei Dr. Elisabeth Zonsics-Kral Juristischer Mitarbeiter – selbständige Betreuung von Sachwalterschaften, Recherchearbeit, Verfassung von Korrespondenz, einfache Schriftsätze, Unterstützung in Insolvenzverfahren (Bestandsaufnahmen, interne Verwaltungsaufgaben)

Teilnahmegebühr

€395.- exkl. Ust / pro webseminar

(Ermäßigungen/Sonderkonditionen unter: office@abwacademy.eu)