ABW academy

Arbeitsstrafrecht (Zentrale Delikte und ihre Auswirkungen in der Praxis)

Zentrale Delikte: Lohn- und Sozialdumping – Ausländerbeschäftigung – Entsendung versus Arbeitskräfteüberlassung – Arbeitnehmerschutz (inkl. Arbeitszeit, Arbeitsruhe) Und die Frage danach, wer hier straffällig wird?

Inhalte:

▪ Geschäftsführung, MitarbeiterInnen, verantwortliche Beauftragte;
▪ Verbandsverantwortlichkeit: Strafrechtliche Haftung des Unternehmens;
▪ Rechtsfolgen: Geldstrafen, Freiheitsstrafen, Verbandsgeldbuße
▪ Gewerbe- und Vergaberecht;
▪ Nachträgliche „Sanierung“ möglich? Selbstanzeige, tätige Reue;
▪ Arbeitsstrafrechts-Compliance und Prävention

Hinweis:

Das Seminar findet in einer kleinen Gruppe statt, bis Max. 10-15 Personen, unter Einhaltung aller vorgeschriebenen Maßnahmen (Hygiene + Abstand).

Teinehmerkreis:

Unternehmensjuristen, Personalabteilungen, Personalabrechnungen, Lohn- und Steuerabrechnungen,
Betriebsräte, Fachangestellte, Versicherungen, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

Seminarmethode:

Ganztägig, praxisorientiert, intensiver Austausch zwischen Teilnehmern und Referent, Diskussion, Frage / Antwort

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on vk
Share on reddit
Share on tumblr
Share on stumbleupon
Share on skype
Share on digg
Share on email

Termine & Orte

3. November 2020
(Anmeldefrist 28.10.2020)
10:00 – 17:00 Uhr
Falkensteiner Schlosshotel Velden Schlosspark 1, 9220 Velden am Wörthersee

REFERENT / IN:
Dr. Natalie Hahn

RA Dr Natalie Hahn leitet seit Mai 2020 den Bereich „Arbeitsrecht“ als zuständige Partnerin bei der DSC Doralt Seist Csoklich Rechtsanwälte GmbH. Die seit 2007 eingetragene Rechtsanwältin und Arbeitsrechtsexpertin war Partnerin der Schima Mayer Starlinger Rechtsawälte GmbH, die aus der für Ihre Arbeitsrechtsexpertise bekannten Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte GmbH hervorgegangen ist, wo sie – abgesehen von einer einjährigen Tätigkeit für Schönherr – rund 15 Jahre tätig war. Natalie Hahn berät in- und ausländische Unternehmen zu allen Themen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts sowie Executives in allen Fragen von der Vertragserstellung bis hin zu dessen Beendigung. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind Betriebsverfassungsrecht, Restrukturierungen, Outsourcing & Betriebsübergang, arbeitsrechtliche Prozessführung, Beratung von Führungskräften und Organen sowie Arbeitsstrafrecht (LSD-BG, Ausländerbeschäftigung, Entsendung und Arbeitskräfteüberlassung, Arbeitnehmerschutz, Verwaltungsstrafrecht). Ferner ist Natalie Hahn Autorin und Vortragende zu verschiedensten arbeitsrechtlichen und HR-spezifischen Themen.

Teilnahmegebühr

€ 495.- exkl. Ust

(Ermäßigungen/Sonderkonditionen unter: office@abwacademy.eu)

Weitere Empfehlungen

Close Menu
shares
error: Inhalt ist geschützt !!